Getönte Tagespflege, CC und DD Creme – wir erklären den Unterschied

07.08.2016 |  Von  |  Make-Up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Getönte Tagespflege, CC und DD Creme – wir erklären den Unterschied
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Schönheit ist zu einem guten Teil auch eine Frage der regelmässigen Pflege. Das gilt insbesondere für die Haut im Gesicht, die Wind und Wetter besonders ausgesetzt ist. Eine gute Hautcreme soll hier aber mehr können als die Haut nur zu pflegen, sie soll dem Antlitz auch eine gesunde Farbe geben und Ungleichmässigkeiten verdecken – fast wie ein Make-up. Für Schönheitsbewusste steht hier inzwischen ein vielfältiges Sortiment zur Verfügung.

in diesem Zusammenhang kommt häufig die Frage auf, worin sich eine getönte Tagespflege von einer CC Cream bzw. DD Cream unterscheidet. Wir haben drei Expertinnen befragt, die es wissen müssen, hier die Antworten.

Doris Förster, Specialist Communications & PR, Mary Kay Cosmetics GmbH:

„CC Creams (Colour Correction Cremes) vereinen, wie auch getönte Tagespflege, pflegende und abdeckende Eigenschaften: Make-up, Anti-Aging und UV-Schutz. Sie haben darüber hinaus den Vorteil, dass sie Rötungen nicht nur durch einen geringen Grünanteil in der Formulierung abmildern, sondern gleichzeitig kleine Unreinheiten verschwinden lassen. Die CC Cream von Mary Kay® korrigiert den Hautton bei regelmässiger Anwendung dauerhaft, spendet Feuchtigkeit und sorgt für einen frischeren, strahlenden Teint. So werden auch Primer und Concealer nahezu überflüssig.“

Wenke Hermanns, Product Development Manager, BBI:

„Die getönte Tagespflege tönt und kaschiert kleine Unebenheiten, spendet Feuchtigkeit und hat einen UV-Schutz. Eine DD Cream enthält darüber hinaus hochwirksame Anti-Aging Wirkstoffe. Die MARBERT DD Cream mit LSF 15 beinhaltet Lakesis, ein Öl aus dem Harz des Pistazienbaumes der griechischen Insel Chios, das die Zellaktivität reaktiviert und die Haut jünger, dichter und fester erscheinen lässt. Der glättende Schmetterling-Lavendel glättet Mimikfalten, reduziert die Faltentiefe und hat einen aufpolsternden Effekt. Hautverfeinernde Wirkstoffe sorgen zusätzlich für einen Weichzeichner-Effekt.“


Die getönte Tagespflege tönt und kaschiert kleine Unebenheiten. (Bild: Svetography – Shutterstock.com)

Die getönte Tagespflege tönt und kaschiert kleine Unebenheiten. (Bild: Svetography – Shutterstock.com)


Birgit Huber, Bereichsleiterin Schönheitspflege, IKW:

„BB Cremes sind eine Mischung aus Tagescreme und Make-up und enthalten zusätzlich Anti-Aging-Wirkstoffe, Lichtschutzfilter und je nach Marke weitere Vorzüge. Sie sind geeignet für Frauen, die 2-in-1-Produkte schätzen, es morgens eilig haben und denen eine Foundation zu schwer ist – getönte Tagescreme aber zu leicht.

CC steht für ,Colour Correction’ bzw. ,Complexion Correction‘ – die CC Creme widmet sich Hautproblemen wie Rötungen oder fahlem Teint. Dabei ist sie wieder leichter als die BB Creme, die quasi eine Mischung aus Foundation und Feuchtigkeitscreme ist, und zaubert ein samtig-mattes Finish. Die CC-Creme perfektioniert den eigenen Hautton und existiert in unterschiedlichen Tönungen – grün gleicht zum Beispiel Rötungen aus.



Der wichtigste Unterschied zur BB Creme: Bei langfristiger Anwendung kann die CC-Creme das Hautbild verbessern – ideal für alle, die Hautprobleme kaschieren und langfristig loswerden wollen. Die ,Dynamic Do-All‘-Creme hat mehr Deckkraft als die BB und mehr Pflegeeigenschaften als die CC Creme.

Sie spendet Feuchtigkeit, grundiert, korrigiert Unebenheiten, schützt die Haut, mildert gleichzeitig Falten und verfeinert das Hautbild – ,Disguise & Diminish‘. Die DD Creme ist geeignet für Frauen, die Pigmentflecken effektiver abdecken wollen und denen die Anti-Aging-Wirkung der CC Creme nicht mehr ausreicht.“

 

Artikel von: beautypress.de / webportalis PR Network
Artikelbild: © nizas – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Getönte Tagespflege, CC und DD Creme – wir erklären den Unterschied

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.