Flache Schuhe und Rock – wie sieht das gut aus?

02.04.2016 |  Von  |  Mode
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Flache Schuhe und Rock – wie sieht das gut aus?
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Keine Frage: Flache Schuhe können das Bein optisch verkürzen. Daher sollte frau auf jeden Fall ein paar wichtige Regeln beachten, um bei diesem Outfit nicht allzu kräftig zu wirken.

Ein raffinierter Trick ist es etwa, den Blick gezielt auf die obere Körperhälfte zu lenken. Daher sollte der Rock möglichst knielang sein und etwas höher in der Taille sitzen. Das passende Top oder Shirt darf dann gerne eng anliegen und entweder in den Bund gesteckt werden oder oberhalb der Hüfte enden.

Dazu wählt man am besten spitz zulaufende Schuhe, die das Bein optisch strecken – runde oder eckige Schuhe verkürzen es dagegen zusätzlich. Die Farbe sollte eher dezent sein und zum Ton der Haut oder Strumpfhose passen.



Wer lieber lässiger unterwegs sein möchte, kann selbstverständlich auch ein anderes Fashion-Statement setzen: Mit knallbunten Sneakern oder lässigen Boots und locker geschnittenem Oversize-Pullover werden angesagte Teller- oder Ballonröcke schnell zum It-Piece des Sommers.

 

Artikel von: fashionpress.de
Artikelbild: © Kaspars Grinvalds – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Flache Schuhe und Rock – wie sieht das gut aus?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.