Familienferien im Kinderhotel: Auf die Qualität kommt es an!

24.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Familienferien im Kinderhotel: Auf die Qualität kommt es an!
Jetzt bewerten!

Die Ferien gelten gemeinhin als ein Höhepunkt des Jahres: endlich den Alltag hinter sich lassen. Gerade Kinder fiebern Sommer- oder auch Winterferien entgegen, wobei das Erleben von Abenteuern, Vergnügen, Spass, vielleicht auch ein bisschen Nervenkitzel und jede Menge Abwechslung stets auf der Prioritätenliste ganz weit oben stehen. Um Ferien dieser Art zu realisieren, bedarf es einer fundierten Planung, damit im Feriendomizil auch tatsächlich Lust statt Frust regiert.

Aber nicht alle Hotels sehen in Kindern bzw. in Familien mit Kindern stets willkommene Gäste. Oftmals sind auch für Familienferien interessante Hotels gar nicht für einen Aufenthalt dieser Art aus- bzw. eingerichtet. Gerade Kinderbetten im Hotelzimmer oder Hochstühle im Speiseraum werden quasi mit Missachtung gestraft und sind schlichtweg nicht vorhanden. Betreuungsmöglichkeiten für den Nachwuchs – als eminent wichtiger Bestandteil von Familienferien mit Kindern – fehlen bereits im Konzept.



Da heben sich Familien- bzw. Kinderhotels wie zum Beispiel das Kinderhotel Oberjoch oder auch das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose deutlich von der Masse ab. Eine Location dieser Art ist nämlich exakt auf die Bedürfnisse respektive Wünsche der Zielgruppe „Familien mit Kindern“ fokussiert. Das zweigeteilte Motto „Erlebnis, Action und Spass für die kleinen bzw. jungen Gäste, Entspannung und stressfreie Erholung für die Eltern“ ist Kernstück der hoteleigenen Agenda und gleichzeitig als eigens aufgelegte Leistungsverpflichtung gegenüber eben dieser Zielgruppe zu interpretieren.

Kinderhotel Alpenrose: Kinder kommen quasi in den Genuss eines VIP-Status

Dass diese auf Funktionalität bedachte Konzeptionierung hält, was sich die jeweiligen Gäste von ihren Ferien und ihrem Domizil versprechen, macht insbesondere ein Kinderhotel wie das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose überaus deutlich. Das bereits mehrfach ausgezeichnete Familien-Luxus-Hotel zeigt nämlich prägnant auf, was ein Familien- bzw. Kinderhotel für ein Portfolio generieren sollte, um den Ansprüchen einer Familie mit Kindern gerecht zu werden.

Geräumige Zimmer im Kinderhotel Alpenrose. (Bild: AGorohov / Shutterstock.com)

Geräumige Zimmer im Kinderhotel Alpenrose. (Bild: AGorohov / Shutterstock.com)




So offeriert das Familien- bzw. Kinderhotel Alpenrose Appartements, geräumige Zimmer sowie Luxus- und Wellness-Suiten, die in Bezug auf Ambiente und Komfort ein hohes Mass an Qualität und schmeichelndem Wohlfühlcharakter aufweisen. Dabei bieten diese Räumlichkeiten, die mit einer Grösse von bis zu 195 Quadratmetern gebucht werden können, einen fantastischen Blick auf imposante Bergkulissen sowie idyllische Seen. Auch dank dieser optischen Highlights können gerade die Eltern völlig losgelöst entspannen und den Alltagstrott bzw. die alltäglichen Sorgen weit hinter sich lassen.



Die Gaumenfreuden kommen ebenfalls keineswegs zu kurz: Diesbezüglich verwöhnt das Kinderhotel Alpenrose die kleinen und grossen Gäste mit einer erstklassigen Gourmetküche, die vom Küchenchef Günther Traussnigg und seinem Team als kulinarische Sinfonie für Auge, Gaumen und Seele präsentiert wird. Keine Frage, das Familien- bzw. Kinderhotel Alpenrose lässt die Familienferien für jedes einzelne Familienmitglied zu einem wirklichen Jahreshöhepunkt werden.

Kinderhotel Oberjoch: Familienferien der Extraklasse garantiert

Auch im Kinderhotel Oberjoch, das im höchstgelegenen Ski- und Bergdorf Deutschlands (rund 1200 Meter) „beheimatet“ ist, wird der Anspruch, Familienferien der Extraklasse zu bieten, als eigene Verpflichtung angesehen. Daher ist in diesem Kinderhotel aber auch wirklich alles bis ins Detail auf Kinder ausgerichtet. So gewährleistet zum Beispiel ein üppig ausgestatteter und 2000 Quadratmeter grosser Indoor-Spielbereich tagtäglichen Spielspass, Erlebnis und Abwechslung für die Sprösslinge. Zu den diesbezüglichen Hauptattraktionen, die zugleich Freude und Spannung generieren, zählen die längste Hotelwasserrutsche der Bundesrepublik Deutschland, eine Eislaufbahn, eine Gokartbahn, eine Softplayanlage oder auch ein hauseigener Streichel- bzw. Minizoo. Viel Spass wird auch ein Familienduell gegen Papa oder Mama auf der hoteleigenen Familien-Bowlingbahn bringen.

Eine professionelle Kinderbetreuung und ein zielgruppenspezifisches Schlemmer-Konzept, das auf der täglichen Präsentation raffinierter Buffets basiert, erhöhen zudem ungemein den Wohlfühlfaktor auch für die Eltern. Was gibt es Schöneres, als sich auch in den Ferien mit Kindern einmal einen gemütlichen Schlemmer-Abend zu gönnen oder sich beim Skifahren oder Wandern wieder der trauten Zweisamkeit widmen zu können? Das Kinderhotel Oberjoch und das Familienhotel Alpenrose sind diesbezüglich wahre Profis im Hinblick auf erlebnisreiche und erholsame Familienferien.


Mit den Werbemedien der Agentur belmedia liegen Sie im Trend des Werbemarkts. Gerne macht Ihnen Geschäftsführer Philipp Ochsner ein passendes Angebot.


 



 

Oberstes Bild: © conrado – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Familienferien im Kinderhotel: Auf die Qualität kommt es an!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.