Exquisite Herrendüfte von EIGHT & BOB

27.10.2016 |  Von  |  Parfüm

Geschätzte Lesezeit: 10 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Exquisite Herrendüfte von EIGHT & BOB
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Die EIGHT & Bob Herrendüfte wurden von Albert Fouquet, dem Sohn eines Aristokraten aus Paris und Mitglied der französischen High Society des beginnenden 20. Jahrhunderts kreiert.

Albert Fouquet war ein Experte auf dem Gebiet der Parfümentwicklung. Zu Beginn entwarf und perfektionierte er in einem oben gelegenen Zimmer im Chateau der Familie verschiedene Parfüms für seinen persönlichen Gebrauch. Philippe, der Buttler der Familie, stand ihm dabei stets zur Seite.

Bei jedem gesellschaftlichen Ereignis, zu dem er eingeladen war, überraschte er mit seinen exquisiten Düften, die in seinem sozialen Kreis jedes Mal begehrter wurden. Doch ständig schlug er interessante Angebote für einen Verkauf aus.

Eines Abends an der Côte d’Azur während des Sommerurlaubs im Jahr 1937 freundete er sich mit einem jungen nordamerikanischen Studenten an, der Frankreich mit einem Cabriolet durchstreifte: John F. K. Wenige Minuten nachdem sie einander vorgestellt worden waren, hatte es der Duft, den Albert benutzte, dem eitlen JFK angetan.

Die Sympathie, die zwischen John und Albert bestand, brachte Letzteren dazu, am nächsten Morgen im Hotel ein Exemplar seines anonymen Parfüms mit einer Nachricht zu hinterlassen: „In diesem Flakon findest Du die Dosis französischen Glamour, der Deiner amerikanischen Sympathie noch fehlt.”

Bitte acht Flaschen für mich und eine für Bob

Bei der Rückkehr aus dem Urlaub erreichte Albert ein Brief von John aus den Vereinigten Staaten, in dem dieser sich für das Geschenk bedankte, und ihm berichtete, dass das Parfüm grossen Erfolg unter seinen Freunden gehabt habe. Er bat ihn ausserdem darum, ihm 8 Flakons zukommen zu lassen „…und, falls es Ihre Produktion zulässt, einen weiteren für Bob“.

Albert, der die Bitte nicht vollkommen verstanden hatte, entschied, ihm eine Kiste voller Proben zu schicken, um die Transportkosten zu kompensieren. Sein perfektionistischer Geist erstreckte sich jedoch nicht nur auf das Parfüm, sondern auch alles, was dieses umgab. Daher kam er der Bitte erst nach, als Philippe in einer Apotheke in Paris einige Kristallflakons entdeckte, die Albert für seinen Duft geeignet erschienen.

Darüber hinaus gab er einige Drucke in Auftrag, die das Hemd wiedergaben, das JFK trug, als sie sich kennenlernten. Schliesslich etikettierte er die Flakons und Kisten mit der sympathischen Bitte von John: „EIGHT & BOB“.

Grosse Erfolge für EIGHT & BOB

Einige Monate später verlor er fast seinen Glauben, als er innerhalb kurzer Zeit Briefe aus den Vereinigten Staaten erhielt, die Bestellungen von verschiedenen Regisseuren, Produzenten und Schauspielern aus Hollywood wie Cary Grant oder James Stewart enthielten.

Alle wollten das Parfüm „EIGHT & BOB“, das sie scheinbar durch den Vater von John kennengelernt hatten, der aufgrund seiner geschäftlichen Vergangenheit in der Filmbranche Beziehungen zu bekannten Stars unterhielt.

Unerwartetes Ende

Unglücklicherweise dauerte der Erfolg seines Parfüms nicht lange an. Im Frühling 1939 starb Albert bei einem Autounfall in der Nähe von Biarritz in Frankreich. Philippe, der als Einziger in der Lage war, die erhaltenen Bestellungen zu bearbeiten, konnte diese Aufgabe nur wenige Monate fortführen, da ihn der Beginn des Zweiten Weltkriegs dazu zwang, seine Arbeit bei der Familie Fouquet aufzugeben.

Für die letzten Sendungen versteckte Philippe die Flakons in Büchern, die er sorgfältig per Hand präpariert hatte, damit die Nazis sie nicht beschlagnahmten.

Die Wiederentdeckung der Herrendüfte von EIGHT & BOB

Jahrzehnte später konnte die vollständige Formel sowie der anspruchsvolle und handwerkliche Herstellungsprozess von „EIGHT & BOB“ dank der Familie des Butlers wiederentdeckt werden, so dass der Duft heute erneut eines der exklusivsten und begehrtesten Herrenparfüms der Welt ist.

Das Geheimnis des Parfums

Im Januar 1934 reiste Albert Fouquet auf Einladung des italienischen Botschafters nach Chile. Auf dieser Reise genoss er nicht nur den Charme des Landes, sondern suchte auch in den Anden nach aromatischen Pflanzen für seine Düfte. Er kehrte mit einigen Ablegern von einer Pflanze die er „Andrea“ nannte nach Paris zurück.

Man sagt, dass die Seele des Duftes aus ihren Extrakten besteht. Andrea ist eine Wildpflanze, die aufgrund der Höhenlage, in der sie wächst, nicht leicht zu gewinnen ist. Sie kann nur während der Monate Dezember und Januar gesammelt werden.

Im Auswahlprozess können durchschnittlich nur ca. 7 % der Blüten für die Weiterverarbeitung verwendet werden. Der Selektions- und Destillationsprozess dauert bis März oder April. Durch die gewonnene Menge stellt sich heraus, wie viele Einheiten von „EIGHT & BOB“ abgefüllt und wie viele Flakons für die jeweilige Distribution jedem Land zugeteilt werden können.

EIGHT & BOB – ORIGINAL BOOK EdP 100 ml, 150,00 €*

EIGHT & BOB – EGYPT

Egypt ist ein würzig-holziger Duft für Anspruchsvolle, die Authentizität und Dynamik vereinen. Albert Fouquet entschloss 1935 seinen alten Freund aus Kindheitstagen Ahmed zu besuchen und machte damit sein langjähriges Versprechen ihm gegenüber wahr.

Gleichzeitig erfüllte er sich damit einen Traum, denn er war fasziniert von der Ägyptischen Kultur. Auf seiner Tour mit seinem Freund konnte er die Pyramiden von Gizeh, die Tempel von Luxor und Hatschepsut entdecken.

Für Albert Fouquet war die Reise eine Möglichkeit, die Wurzeln des Parfums zu erkunden. Er konnte die Verwendung Jahrhunderte alter Traditionen untersuchen. Aus seiner Neugierde heraus war es ihm ein Bedürfnis, zu entdecken, welche Essenzen verwendet wurden, um Pharaonen so gut zu konservieren und welche Gerüche nötig waren, um die berühmte Kleopatra zu betören.

Mit dem Eintreten in das Haus seines Freundes, begann eine weitere wundervolle Reise. Der inspirierende grosse Garten der Villa offenbarte viele Blumen, die für Fouquet völlig neuartig waren. Gefüllt mit überwältigend neuen Eindrücken, plante er bereits während seines langen Aufenthalts eine zweite Reise, die nach vier Monaten beginnen sollte, um sein einzigartiges, individuelles Parfum zu finden.

Nach mehreren Wochen intensiver Arbeit in der Villa von Ahmed, hatte Albert Fouquet die letzten Details der Duft-Formel zusammengestellt. EGYPT wurde Teil seiner exklusiven, privaten Parfum Kollektion.


EIGHT & BOB – EGYPT (Bild: EIGHT & BOB)

EIGHT & BOB – EGYPT (Bild: EIGHT & BOB)


EIGHT & BOB – EGYPT EdP 100 ml, 140,00 €*

EIGHT & BOB – CAP D´ANTIBES

Cap d‘Antibes ist ein kultivierter Duft mit einem fesselnden, holzigen Fougère-Aroma. Für Albert Fouquet war Antibes das Paradies.

In diesem bezaubernden Ort an der französischen Riviera erlebte er in den 30er Jahren eine ausgedehnte und heitere Zeit in Gesellschaft der europäischen  Aristokratie – Urlaube, die sich vom Frühjahr bis in die letzten Sommertage des Jahres erstreckten. Zu dieser Zeit war es nur wenigen Privilegierten vorbehalten, den eleganten und „diskreten Luxus“ an der französischen Riviera zu geniessen.

Unvergesslich waren die Segeltörns im azurblauen Mittelmeer „Le Grand Bleu“  und die goldenen Sonnenuntergänge in den Gärten des Eden Roc Hotels, gefolgt von lauen Abenden mit exklusiven Feiern und charmanten Partys. Albert träumte hiervon während der kalten Pariser Wintertage.

Wie jeder Künstler, der nach Perfektion strebt, verbrachte er viel Zeit, einen filigranen Duft zu entwickeln, der das Wesen der Erinnerungen dieser Sommertage einfing. Das Ergebnis war „Cap d‘Antibes“.

Ein Duft,  der ausschliesslich zur Freude seines Schöpfers gemacht war und der zu einem Favoriten seiner privaten Kollektion wurde. Nach so vielen Jahren ist es uns eine Freude, die Einzigartigkeit der besten Parfums von Albert Fouquet zu präsentieren, um sicherzustellen, dass diese zu den Glücklichen gelangen, die diesen exquisiten Geschmack teilen.


EIGHT & BOB – CAP D´ANTIBES (Bild: EIGHT & BOB)

EIGHT & BOB – CAP D´ANTIBES (Bild: EIGHT & BOB)


EIGHT & BOB – CAP D´ANTIBES EdP 100 ml, 140,00 €*

EIGHT & BOB – MÈMORIES DE MUSTIQUE

Ein weiterer Schatz aus der privaten Duft-Kollektion Albert Fouquets. Mémoires de Mustique* ist denen gewidmet, die den Zauber dieser einzigartigen karibischen Insel erlebt haben und für all jene, die einst davon träumten einmal Teil von etwas Einzigartigem zu sein.

Mémoires de Mustique ist ein Duft, entstanden aus dem Zusammenspiel eines weiteren Meisterwerks von Albert Fouquet und Erinnerungen an diese prachtvolle und exklusive Insel Mustique* mit ihrem kristallklaren Wasser, endlosen Sonnenuntergängen und im Laufe der Geschichte unveränderten Landschaften. Erleben Sie eine Reise in die Vergangenheit und erfassen Sie das Wesen dieser Insel in seiner reinsten Form.

EIGHT & BOB – MÈMORIES DE MUSTIQUE EdP 100 ml, 130,00 €*

*Mustique ist eine Insel in der Karibik mit wenigen Hotels und vielen privaten Villen. Sie bietet Luxus und Abgeschiedenheit und ist daher beim internationalen Jetset mit vielen prominenten Gästen sehr beliebt.


EIGHT & BOB – MÈMORIES DE MUSTIQUE (Bild: EIGHT & BOB)

EIGHT & BOB – MÈMORIES DE MUSTIQUE (Bild: EIGHT & BOB)


EIGHT & BOB – ORIGINAL SHOWER GEL

Erleben Sie den Original EIGHT & BOB Duft jetzt auch als Shower-Gel.

EIGHT & BOB – ORIGINAL SHOWER GEL 200 ml, 35,00 €*


EIGHT & BOB – ORIGINAL SHOWER GEL (Bild: EIGHT & BOB)

EIGHT & BOB – ORIGINAL SHOWER GEL (Bild: EIGHT & BOB)


EIGHT & BOB – TRAVEL SET

Die Eight & Bob Travel Sets sind ideale Reisebegleiter. In die wertvolle und elegante Hülle passen die jeweiligen 20 ml Parfum-Nachfüllungen.

EIGHT & BOB – TRAVEL SET EdP 3 x 20 ml 100 ml, 170,00 €*


EIGHT & BOB – TRAVEL SET (Bild: EIGHT & BOB)

EIGHT & BOB – TRAVEL SET (Bild: EIGHT & BOB)


 

Artikel von: AromaCompany GmbH
Artikelbild: EIGHT & BOB

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Exquisite Herrendüfte von EIGHT & BOB

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.