Die Müdigkeit schnell wegschminken: das 5-Minuten-Make-up

28.09.2015 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die Müdigkeit schnell wegschminken: das 5-Minuten-Make-up
2.7 (53.33%)
3 Bewertung(en)

Ich schminke mich im Alltag gerne auch aufwendig, aber es gibt so Tage, da ist es mir wichtiger fünf Minuten länger zu schlafen oder ich habe schlicht und einfach keine Lust auf das volle Schminkprogramm.

Unausgeschlafen oder fad möchte ich natürlich trotzdem nicht aussehen und deswegen kommt natürlich trotzdem etwas Make-up ins Gesicht. Wenn ihr auch mal wieder länger im Bett bleibt und danach trotzdem erholt aussehen möchtet, dann schaut euch mein Tutorial für ein schnelles und simples Alltags-Make-up an.

Nach dem Aufstehen reinige ich mein Gesicht und trage einen Sonnenschutz auf. Diesen lasse ich einige Minuten einziehen und habe nach diesem Schritt eine gute Ausgangsbasis für mein Make-up.


Nur mit BB Cream. (Bild: © Anne Baumgarten)

Nur mit BB Cream. (Bild: © Anne Baumgarten)


Zuerst trage ich eine BB Cream auf. Die Deckkraft ist relativ gering, aber das Hautbild wird beruhigt und sieht ausgeglichener aus. Ich gebe eine haselnussgrosse Menge in meine Hand und verteile die Creme mit meinen sauberen Fingern.


Concealer unverblendet. (Bild: © Anne Baumgarten)

Concealer unverblendet. (Bild: © Anne Baumgarten)


Rötungen und Pickelmale decke ich mit einem leichten Concealer, der meinem Hautton entspricht, ab. Dazu gebe ich eine kleine Menge auf die Stellen, die ich kaschieren möchte und verblende den Concealer dann mit meinen Fingern.


Concealer zum Highlighten unverblendet. (Bild: © Anne Baumgarten)

Concealer zum Highlighten unverblendet. (Bild: © Anne Baumgarten)


Um meine Augenringe zu kaschieren und dem Gesicht ein wenig mehr Dimension zu verleihen nutze ich einen weiteren Concealer, der etwas heller ist als mein Hautton. Diesen gebe ich unter meine Augen, auf den Nasenrücken, in die Mundwinkel und auf die Stirn. Wie zuvor nutze ich meine Finger, um das Produkt in die Haut einzuarbeiten. Im Anschluss pudere ich den Concealer ab, damit er den gesamten Tag hält. Hierfür nutze ich eine Puderquaste, da diese das natürlichste Ergebnis liefert.


Mascara und Cremelidschatten. (Bild: © Anne Baumgarten)

Mascara und Cremelidschatten. (Bild: © Anne Baumgarten)


Mein Augenlid ist immer etwas gerötet, was den müden Eindruck verstärken kann. Deswegen nutze ich gern einen hautfarbenen Cremelidschatten, diesen pudere ich ganz leicht ab, damit er den gesamten Tag hält. Um den Blick weiter zu öffnen tusche ich meine Wimpern.


Augenbrauen, Rouge, und Lipgloss. (Bild: © Anne Baumgarten)

Augenbrauen, Rouge, und Lipgloss. (Bild: © Anne Baumgarten)


Im letzten Schritt ziehe ich meine Augenbrauen mit einem Cremeprodukt nach. Dies ist mir extrem wichtig, da das Gesicht durch definierte Augenbrauen einen Rahmen erhält. Ohne diesen Schritt empfinde ich mein Make-up als unfertig.

Ein Rouge in einem zarten Rosa und ein Lipgloss in der gleichen Farbe zaubern Frische ins Gesicht.

In 5 Minuten bin ich fertig geschminkt für den Tag und niemand sieht mir meine eventuelle Müdigkeit an.

Die benutzten Produkte und Tools seht ihr auf dem letzten Bild.


Benutzte Produkte. (Bild: © Anne Baumgarten)

Benutzte Produkte. (Bild: © Anne Baumgarten)


  • H&M Beauty BB Cream „Golden Sand“
  • Maybelline Fit me! Concealer „Light“
  • Maybelline Der Löscher „Fair“
  • MAC Blot Powder Pressed „Medium“ aufgetragen mit der Puderquaste von H&M Beauty
  • MAC Paint Pot „Painterly“
  • Essence I like long lashes Mascara
  • Anastasia Beverly Hills Diprow Pomade „Blonde“ aufgetragen mit dem Zoeva 322 Brow Line
  • Benefit „Dandelion“ aufgetragen mit dem Sigma F10 Powder/Blush
  • NYX Butter Gloss „Apple Strudel“

Alle Produkte sind natürlich austauschbar und sollten nach den persönlichen Vorlieben ausgesucht werden.

Ich hoffe, dass euch mein kurzes Tutorial gefallen hat. Schaut doch auch auf meinem Blog vorbei, ich freue mich auf euren Besuch.

 

Artikelbild: © 2M media – shutterstock.com

Über Anne Baumgarten

Als Makeup Eule kann ich meine Leidenschaft für Kosmetik ausleben. Mein Leben dreht sich aber nicht nur um`s Schminken, sondern auch um meine Tiere, handgemachte Musik und Bücher.


Ihr Kommentar zu:

Die Müdigkeit schnell wegschminken: das 5-Minuten-Make-up

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.