DEXERYL: Die tägliche Basispflege für trockene Haut

21.10.2016 |  Von  |  Hautpflege

Geschätzte Lesezeit: 6 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
DEXERYL: Die tägliche Basispflege für trockene Haut
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Menschen, die unter trockener oder sehr trockener Haut leiden, wünschen sich häufig nur eines: Sie wollen sich in ihrer eigenen Haut wohlfühlen.

Ihre Haut fühlt sich rau und spröde an, sie spannt, juckt, wird rissig und sorgt dafür, dass man sich insgesamt unwohl fühlt. Mit einer täglichen Basispflege mit dem richtigen Hautpflegeprodukt kann man trockener Haut jedoch vorbeugen oder die Symptome lindern.

Das Problem trockener Haut betrifft insbesondere Kinder und ältere Menschen. Schätzungen zufolge neigen circa 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung zu trockener Haut. Die Ursachen sind vielfältig. Der Mangel an natürlichen Feuchthaltefaktoren und Hautfetten sowie die verminderte Talgproduktion der Haut kann durch das Alter oder genetisch bedingt sein.

Auch kann eine Erkrankung wie Neurodermitis, Diabetes oder Schuppenflechte dahinterstecken. Dann ist die Hautbarriere gestört und die Schutzfunktion der Haut beeinträchtigt. Keime und Allergene haben es leichter, in das Körperinnere einzudringen. Die Haut reagiert gereizt, ist leicht gerötet, rissig, juckt und neigt zu Entzündungen. Äussere Einflüsse wie Kälte, Hitze oder starker Wind verstärken die Austrocknung der Haut.

Fitte und gesunde Haut durch tägliche Basispflege

Die tägliche konsequente Pflege trockener und empfindlicher Haut trägt entscheidend dazu bei, das Hautbild zu verbessern und die Haut langfristig gesund zu erhalten. Die Hauttrockenheit wird reduziert und die Hautbarriere gestärkt.

Neuen Schüben lässt sich mit einer täglichen Basispflege effektiv vorbeugen. Symptomfreie Phasen können so verlängert und der Bedarf an Medikamenten reduziert werden.

DEXERYL® – Nr. 1 in der Verordnung bei Hautärzten

Eine aktuelle Marktforschung1 zeigt: Bundesweit verschreiben Hautärzte bei trockener bis sehr trockener Haut am häufigsten die hautschützende Pflegecreme DEXERYL® von Pierre Fabre Dermatologie.

DEXERYL® ist das Mittel der Wahl bei genetisch bedingter oder durch äussere Einflüsse verursachter trockener Haut – wie auch bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Psoriasis und Ichthyosis. Auch für die anspruchsvolle, trockene Haut von Diabetikern und Dialysepatienten bietet die medizinische Intensivpflege optimalen Schutz.

Basispflege für die ganze Familie

DEXERYL® zeichnet sich durch seine einzigartige Textur und ausgewählte Inhaltsstoffe aus. Seine Wirkstoffe, wie Glycerin und Vaseline, stehen in einem ganz besonderen, ausgewogenen Verhältnis, sodass DEXERYL® die Feuchtigkeit der Haut bindet, die Hautelastizität verbessert und gleichzeitig einen schützenden Hautfilm bildet, der rückfettend wirkt.

In mehreren klinischen Studien2,3,4 wurde die Wirksamkeit der Creme bei allen Arten von trockener Haut geprüft und bestätigt. Das Ergebnis5: In nur vier Wochen reduzierte sich die Hauttrockenheit der Patienten um 43 Prozent.

Verleiht sofort das Gefühl gepflegter Haut

DEXERYL® wurde entsprechend den hohen Anforderungen, die an ein Arzneimittel gestellt werden, entwickelt und wird auch nach diesen hohen Qualitätsstandards hergestellt. Ganz bewusst werden nur wenige Inhaltsstoffe verwendet. Auf Duftstoffe und Lanolin (Wollwachs) wird ganz verzichtet. Damit ist die Basispflege sehr gut verträglich6 und geruchsneutral.

Die gängige Anwendungsempfehlung lautet, Gesicht und Körper ein- bis zweimal täglich, bei Bedarf auch häufiger einzucremen. DEXERYL® lässt sich leicht verteilen, zieht schnell ein und verleiht sofort ein angenehmes Hautgefühl – ohne zu fetten oder zu kleben.

Attraktiver Preis – insbesondere für Vielverwender

DEXERYL® ist in drei verschiedenen Packungsgrössen exklusiv in Apotheken erhältlich. Das besonders attraktive Preis-Leistungsverhältnis spielt vor allem bei grossem Pflegebedarf eine Rolle.

Geht man von einem durchschnittlichen Verbrauch eines Neurodermitikers von bis zu 500 g Creme wöchentlich7 aus, so ergibt sich eine jährliche Kostenersparnis von mindestens 50 Prozent im Vergleich zu anderen Produkten.


Quellen:
1IMS, Verordnungen Markt Emollienzien/Hautschutzpräparate 2013-2014, Fachgruppe Dermatologen
2Blanchet-Bardon C., Tadini G., Machado Matos M., Delarue A. Association of glycerol and paraffin in the treatment of ichthyosis in children: an international, multicentric, randomized, controlled, double-blind study. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2012; 26(8):1014-9.
2 Balaskas E., Szepietowski J.C., Bessis D., Ioannides D., Ponticelli C., Ghienne C., Taberly A., Dupuy P. Randomized, double-blind study with glycerol and paraffin in uremic xerosis. Clin J Am Soc Nephrol. 2011; 6(4): 748-52.
3 Boralevi F., Saint Aroman M., Delarue A., Raudsepp H., Kaszuba A., Bylaite M., Tiplica GS. Long-term emollient therapy improves xerosis in children with atopic dermatitis. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2014; 28(11): 1456-62.
4 Tiplica G. S., Delarue A., Marinescu R., Fabre C. Emollients in the management of
atopic dermatitis in children: prevention of flares. 2014; poster presented at the 23rd EADV congress October 8-12, Amsterdam, The Netherlands.
5PR BORALEVI Franck, Clinical study V00034 CR 312 IB 2012. Data on file. Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH
6Pharmakovigilanzdaten Frankreich, Schweiz der Zulassungsstatus Arzneimittel
7ETFAD/EADV Eczema Task Force 2009 position paper on diagnosis and treatment of atopic dermatitis


 

Artikel von: Schuster Public Relations & Media Consulting GmbH
Artikelbild: © DEXERYL®

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

DEXERYL: Die tägliche Basispflege für trockene Haut

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.