Christophe Robin – Für gesundes Kopfhaar

05.07.2016 |  Von  |  Haarpflege, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Christophe Robin – Für gesundes Kopfhaar
Jetzt bewerten!

Wer gesundes Haar haben möchte, muss auf seine Kopfhaut achten. Diese alte Erkenntnis leitet den führenden Haarcoloristen Christophe Rodin bei seiner aktuellen dreiteiligen Haarpflegeproduktserie. Jetzt hat er Reinigungsshampoo vorgestellt, das gesunde Kopfhaut in besonderer Weise fördert. Das neue Shampoo nutzt den Rindenextrakt der Jujube-Pflanze und ergänzt das reinigende Meersalzpeeling sowie die Salbei-Essig-Lotion.

„Als Haarcolorist steht für mich die gesunde Kopfhaut meiner Kundschaft im Vordergrund. Viele leiden aufgrund von Chemikalien an einer gereizten und ausgesprochen empfindlichen Kopfhaut. Jeden Tag treffe ich auf Kundinnen und Kunden mit juckender Kopfhaut und Schuppen.“

Wie Schuppen entstehen

Für gewöhnlich erneuern sich Hautzellen auf der Kopfhaut alle 15 Tage. Externe Faktoren wie Stress, hormonelles Ungleichgewicht oder Entzündungen durch aggressive Produkte können die natürliche Zellerneuerung beschleunigen, was dazu führt, dass sich abgestorbene Zellen auf der Kopfhaut ansammeln und Schuppen formen.

Der Schlüssel zur Bekämpfung von Schuppen liegt im Verständnis von Schuppen. Es gibt zwei Arten:

  • Trockene Schuppen: treten am häufigsten auf. Entstehen auf normaler und trockener Kopfhaut als Teil des natürlichen Zellerneuerungsprozesses.
  • Fettige Schuppen: treten seltener auf. Bleiben an den Haarfollikeln kleben. Entstehen meist bei fettigen Haaren.

„Diese Beschwerden sind nicht besonders angenehm und ein sensibles Gesprächsthema, es ist aber wichtig, sie zu behandeln“, so Robin.


Stress oder hormonelles Ungleichgewicht sind Faktoren die Schuppen formen. (Bild: © Nina Buday - shutterstock.com)

Stress oder hormonelles Ungleichgewicht sind Faktoren die Schuppen formen. (Bild: © Nina Buday – shutterstock.com)


Natur statt Chemie

Als das Reinigende Meersalzpeeling von Christophe Robin im Jahr 2013 auf den Markt kam, war es sofort ein weltweiter Erfolg und gewann sogar den „Allure Best of Beauty“- Award. Das Peeling wird von treuen Kundinnen und Kunden einmal die Woche zur Entgiftung der Kopfhaut verwendet. „Nach dem Erfolg des Peeling war es naheliegend, ein Shampoo für den täglichen Gebrauch zu entwickeln, das perfekt auf das Peeling abgestimmt ist und gleichzeitig einen direkten Einfluss auf die Beseitigung von Schuppen hat“, so Robin.

Ein entscheidender Bestandteil des Reinigungsshampoos von Christophe Robin ist das Rindenextrakt der Jujube-Pflanze. Bei dem aus der südamerikanischen Jujube-Pflanze, Ziziphus Joazeiro, gewonnenen Rindenextrakt handelt es sich um eine 100 % natürliche Alternative zu Zink-Pyrithion, ein häufig verwendeter chemischer Bestandteil zur Behandlung von Schuppen. Zur Verbesserung der Wirksamkeit des Jujube-Rindenextraktes enthält das Shampoo von Christophe Robin japanisches Kirschblütenextrakt, das insbesondere für seine feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Eigenschaften bekannt ist.



Drei Schritte zur Haarentgiftung

Den Abschluss des Christophe Robin-Haarentgiftungsritual bildet die Salbei-Essig-Lotion. Das letzte Produkt verleiht dem Haar Glanz, beruhigt die Kopfhaut und hinterlässt einen angenehmen Duft.

Für das ultimative Detox-Haarritual empfiehlt Christophe Robin folgende Schritte:

  • Das Haar täglich mit Christophe Robin Reinigungsshampoo mit Jujube-Rindenextrakt waschen und damit Schuppen entfernen.
  • Die Kopfhaut einmal die Woche mit dem reinigenden Meersalzpeeling von Christophe Robin von Hautschüppchen befreien.
  • Nach Bedarf mit der reinigenden Haarlotion mit Salbei-Essig den Haaren sofort Glanz und Leichtigkeit verleihen.

Klinische Tests bestätigen Wirksamkeit

Strenge klinische Tests der Pflegeprodukte von Christophe Robin ergaben:

  • 65 % der Personen, die ausschliesslich das Reinigungsshampoo verwendet haben, stellten einen erheblichen Rückgang von Schuppen nach 28 Tagen fest.
  • 80 % der Personen, die sowohl das Shampoo als auch das Meersalzpeeling verwendeten, bemerkten einen erheblichen Schuppenrückgang.
  • 85 % stellten fest, dass sich ihre Kopfhaut in nur 2 Wochen wohler fühlte.

 

Artikel von: Christophe Robin
Artikelbild: © Christophe Robin

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Christophe Robin – Für gesundes Kopfhaar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.