Chic und unkompliziert – schnelles Outfit für Silvester

28.12.2016 |  Von  |  Mode
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Chic und unkompliziert – schnelles Outfit für Silvester
4.33 (86.67%)
6 Bewertung(en)

Spontan eine Einladung zur Party des Jahres bekommen? Oder hattest du bisher noch keine Zeit, dich für die grosse Silvesterparty vorzubereiten? Keine Panik!

Wir haben günstige, unkomplizierte Ideen, um ein schickes Silvester-Outfit zu zaubern, in dem du richtig glänzen kannst.

Die Basisgarderobe

An Silvester ohne viel Aufwand gut auszusehen ist nicht schwer. Der Trick ist, simple Kleidung und Basics mit glitzernden, glänzenden und auffälligen Accessoires zu kombinieren. Das Praktische am schnellen Partylook ist, dass du die Kleidung tragen kannst, in der du dich am wohlsten fühlst.

Am besten geeignet sind klassische, einfarbige Basics wie Shirts, Tops, Blusen, Stoffhosen, Jeans, Leggings oder Röcke. Für elegante Anlässe eignen sich alle langen Kleider und Röcke aus edlen Materialien. Zu Silvester passen dunkle Farben wie Schwarz, Blau, Violett und Weinrot und natürlich Glitzer- und Metalleffekte sowie Leder und Kunstleder.

Was passt wozu?

  • Eine rauschende Party bei Freunden oder im Club: Top mit Rock oder einer schmalen Hose.
  • Schicker Theaterabend oder Konzert: eine Gelegenheit, das kleine Schwarze aus dem Schrank zu holen.
  • Galadinner und Tanzen: knielanger Rock oder trendy Tutu, schlichtes Maxikleid, wadenlange Kleider.

Der Mittelpunkt: Schuhe und Accessoires

Mit kleinen Extras beginnt die Verwandlung vom schlichten Outfit zum Galaensemble. Suche dir zunächst alle Dinge zusammen, die in Edelmetallfarben oder wie Chrom glänzen, glitzern, mit Pailletten oder Perlen besetzt sind. Zur Not findest du geeignete Stücke in Modeschmuckgeschäften, Boutiquen oder im Kleiderschrank deiner Freundin.

Wähle nun das Teil, das der Blickfang in deiner Zusammenstellung werden soll. Beispielsweise goldfarbene Pumps, ein Kettengürtel, eine Paillettenstola oder ein edles Tuch. Ergänzend kannst du noch Ergänzungen wie Schuhe, eine Tasche oder Haarschmuck wählen. Abgerundet wird das Ganze durch Schmuck.

  • Lange Tücher und Schals kaschieren, eingewebte Metalleffekte, Perlen oder Glanzgarn zaubern Glamour.
  • Hohe Absätze machen lange Beine und du fühlst dich den ganzen Abend gut gestylt.
  • Ausgefallene Taillengürtel zaubern eine optisch schmalere Mitte und kommen auf dunklen Basisteilen gut zur Geltung.
  • Haarschmuck lenkt den Blick auf die Frisur, die du je nach Anlass stylst.
  • Eine Jacke gibt deinem Look die richtige Richtung. Die Bikerjacke fürs Rockkonzert, ein Blazer fürs Dinner, der Strickbolero für ein romantisches Essen.

Aus simpel wird glamourös – Schmuck als Hingucker

Stimmiger Schmuck gibt deinem Outfit das gewisse Etwas, bringt dein Aussehen zum Strahlen und wirkt luxuriös. Dabei ist es egal, ob du echte Stücke oder günstigen Modeschmuck trägst. Achte darauf, deinen Schmuck der Grundfarbe deiner Kleidung sowie der deiner Accessoires anzupassen. Bleibe entweder bei Gold oder Silber und mische keine kalten und warmen Töne.

Diese Teile bringen Glamour in deinen Look:

  • Broschen sind aktuell im Kommen, ideal um ein einfaches Shirt aufzupeppen.
  • Lange Ketten oder Statementketten wirken zu schlichter Garderobe besonders gut, ideal für einen schnellen Partylook.
  • Armbänder sind gerne in Gesellschaft, trage bei schlichten Klamotten gerne mehrere an einem Arm.
  • Lange Ohrringe oder funkelnde Ohrstecker rahmen dein Gesicht ein und runden Outfit und Make-up ab.


Darf’s ein bisschen mehr sein?

Du hast noch Zeit, einkaufen zu gehen oder hast schon ein paar heisse Partyfetzen im Schrank hängen? Auffällige Stücke, Paillettentop oder -rock mit schwarzer Kleidung kombinieren, fertig. Zu allen simpleren Outfits kannst du ein auffälliges Make-up mit roten Lippen, Smokey Eyes oder Metalliclidschatten auftragen. Achte darauf, nicht zu viele auffällige Akzente zu setzen, sonst wirkst du schnell kostümiert.

Mit ein wenig Glitzer und Glanz machst du ein simples Outfit zum edlen Partylook. Alles, was du brauchst, sind ein paar Basisteile und auffällige Accessoires.

 

Artikelbild: © Kiselev Andrey Valerevich – Shutterstock.com

Über Maria Wildt

Maria Wildt ist Agraringenieurin und Beautybloggerin der ersten Stunde. Beauty, Lifestyle, Natur, Umwelt und Wissenschaften sind daher ihre liebsten Themen. Seit 2007 ist sie Bloggerin, seit 2013 freiberufliche Onlineredakteurin und Texterin.


Ihr Kommentar zu:

Chic und unkompliziert – schnelles Outfit für Silvester

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.