Bunt, gemustert oder schlicht – aktuelle Strumpfhosen

23.01.2016 |  Von  |  Mode
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bunt, gemustert oder schlicht – aktuelle Strumpfhosen
2.3 (46.67%)
3 Bewertung(en)

Der Winter ist auf seinem Höhepunkt, doch kalte Temperaturen bedeuten nicht, dass wir unsere liebsten Röcke und Kleider vernachlässigen müssen.

Strumpfhosen halten warm und sehen mit den neuen trendigen Mustern und in stylishen Farben dazu richtig gut aus.

Ob bunt oder einfach schwarz, im Winter vorrangig ist die Dicke, diese erkennst du an der den-Zahl. Diese Nummer gibt an, wie hoch das Garngewicht pro 9‘000 Meter ist. Leicht und noch transparent sind Strumpfhosen mit 40 den, 60 den sind dicker und blickdichter, den-Zahlen darüber halten besonders warm.

Diesen Winter können wir unsere Haxen mit besonders ausgefallenen Strumpfhosenmodellen schmücken. Bei Libertine waren zum Beispiel zarte Netzstrumpfhosen mit aufwendigen floralen Verzierungen zu sehen, Anna Sui präsentierte dicke Querstreifen- oder zarte Glitzermodelle in Blau. Knallig wurde es bei Honor mit einfarbigen Strumpfhosen in Lila oder Signalrot, Diane von Fürstenberg setzte auf ein schwarztransparentes Design mit kleinen Pünktchen. Sind die Beinkleider derartige Eyecatcher, sollte sich der Rest des Outfits bei Farben und Verzierungen eher zurückhalten.



Wer dies zu ausgefallen findet, ist mit schlichten schwarzen Strumpfhosen gut beraten; auch diese waren in den neuen Kollektionen oft zu sehen. Die Modelle passen wunderbar zu einem winterlichen Businesslook – und ebenso zu farbigen Kleidungsstücken wie Marsala oder Fuchsia. Gerade ganz leicht transparente Modelle sind Trend: ladylike zum kurzen schwarzen Kleidchen mit weissem Kragen, lässig zu Boots und Parka, winterlich zu kurzem schwarzem Rock, Oversize-Pulli und Schürschuhen.

Generell können eigentlich alle Schuhe zu Strumpfhosen getragen werden – Stiefel, kurze Boots, Pumps und sogar Sneakers.

 

Artikel von: fashionpress.de
Artikelbild: © Matusciac Alexandru – Shutterstock.com

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


1 Kommentar


  1. Haxen? Soll das witzig sein? So sollte keine Frau über ihren eigenen Körper schreiben!

Ihr Kommentar zu:

Bunt, gemustert oder schlicht – aktuelle Strumpfhosen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.