Blacksocks lanciert Online-Bestellknöpfe für zu Hause

05.04.2017 |  Von  |  Mode, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Blacksocks lanciert Online-Bestellknöpfe für zu Hause
Jetzt bewerten!

Das Schweizer E-Commerce-Unternehmen Blacksocks führt WLAN-fähige Bestellknöpfe ein. Mit diesen können Kunden von zu Hause aus Bestellungen tätigen. Das schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer aktuellen Ausgabe.

Analog den von Amazon in den USA und Deutschland angebotenen Dash-Buttons sollen Schweizer Kunden ab Ende April mit einem Bestellknopf, den sie frei wählbar in ihrem Zuhause installieren, Waren bei Blacksocks bestellten können.

„Das ist Internet ohne Bildschirm“, sagt Samy Liechti. Der Gründer von Blacksocks rechnet sich Chancen aus, mit seinen More-Buttons neben Abo-Kunden auch Käufer zu erreichen, die in selbstgewählten Tranchen bestellen wollen.

Blacksocks ist damit hierzulande im B2C-Markt früh unterwegs – aber nicht in der Pionierrolle. Seit Ende 2016 schon ist Online-Händler Brack.ch aktiv mit seinen Order-Buttons.

 

Quelle: Handelszeitung
Artikelbild: © sdecoret – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Blacksocks lanciert Online-Bestellknöpfe für zu Hause

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.