Bedenkliche Inhaltsstoffe in Kosmetika: Welche sind das?

29.02.2016 |  Von  |  Gesundheit
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bedenkliche Inhaltsstoffe in Kosmetika: Welche sind das?
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Verwirrung ist zuweilen gross, der Informationsbedarf ebenfalls: Immer wieder geraten Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten in die Diskussion.

Wir wollten es genauer wissen und fragten Experten nach dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Forschung. Die Frage lautete: Welche Inhaltsstoffe stehen in der Kritik und wie stellt sich die Fachwelt dazu?

Dr. Mark Smith, NATRUE Scientific & Regulatory Manager:

„Die Verwendung von Parabenen, Nanopartikeln (vor allem in Sonnenschutzprodukten) und Aluminium in Kosmetikprodukten wurde in letzter Zeit zunehmend hinterfragt, auch von den Verbrauchern.

In der EU gibt es transparente, öffentlich zugängliche Datenbanken über Inhaltsstoffe. Hersteller von Kosmetikprodukten sind verpflichtet, die Produktsicherheit durch Experten vor dem Markteintritt eines Produkts bewerten zu lassen.“

Birgit Huber, Bereichsleiterin Schönheitspflege IKW:

„In Medienberichten wird immer wieder darüber berichtet, Kosmetikprodukte würden „gesundheitlich bedenkliche“ Stoffe enthalten. Dies ist keineswegs der Fall, kann aber zu einer Verunsicherung einzelner Verbraucher führen.

Das bedauern wir und informieren daher umfassend über die entsprechenden Fakten. Kosmetische Mittel unterliegen EU-weit einer Vielzahl gesetzlicher Bestimmungen, die die Sicherheit der Produkte für den Verbraucher gewährleisten.“



Dr. med. Sabine Zenker, Dermatologin:

„Forschung auf Basis pflanzlicher Stammzellen ist – im Gegensatz zu der an embryonalen Stammzellen – ein Gebiet mit viel Zukunft: Hoch antioxidative Phyto-Stammzellen aus robusten und langlebigen Pflanzen scheinen regenerative, stärkende und entzündungshemmende Eigenschaften zu haben.

Der Weitergang der präklinischen und klinischen Forschung wird zeigen, ob es sich hier um mehr als einen Trend in der Kosmetik handelt.“

 

Artikel von: beautypress.de
Artikelbild: © Image Point Fr – Shutterstock.com

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Bedenkliche Inhaltsstoffe in Kosmetika: Welche sind das?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.