„Beauty Marries Function“ – EBELS neues Kreativkonzept

20.09.2016 |  Von  |  Mode, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Uhrenmarke EBEL startet im Herbst eine neue Kreativkampagne, die von der Villa Turque in La Chaux-de-Fonds inspiriert ist.

Der bemerkenswerte Bau wurde 1916 von dem weltbekannten Architekten Le Corbusier erbaut und befindet sich seit 1986 im EBEL-Besitz. Sie wird daher auch gerne „La Maison EBEL“ genannt.

Das besondere an der Kampagne unter dem Titel „Beauty Marries Function“ ist, dass sie ausschliesslich von Frauen für Frauen initiiiert wurde. Die Villa Turque wurde deshalb für die Kampagne ausgesucht, weil sie ein zu Stein gewordenes Symbol des Erbes und der Philosophie von EBEL darstellt. Das warme und sinnliche natürliche Licht, das die Räume des Hauses erfüllt, diente der Fotografin der Kampagne als Inspiration.

Von Frauen für Frauen

Die typische feminine Sinnlichkeit der Marke EBEL wurde von einem nur aus Frauen bestehenden Kreativteam realisiert, das die Kampagne produzierte, fotografierte und dabei auch Regie führte. Das natürliche Licht der Villa Turque steht symbolhaft für Luxus, Eleganz, Zeitlosigkeit, Reinheit und Sinnlichkeit.

Die Fotos wurden ausschliesslich bei natürlichem Sonnenlicht geschossen, um die weibliche Wärme der zeitlosen EBEL Uhren einzufangen. Die Reflexionen und sanften Schatten wurden in jedem Bild künstlerisch festgehalten und das Vermächtnis der Villa Turque wurde zur perfekten Kulisse für diese feminine Kampagne. Diese wird demnächst in Print- und digitalen Medien sowie in sozialen Netzwerken umgesetzt.

Umsetzung der EBEL-Philosophie

„Künstlerische Finesse, Sinnlichkeit und technische Höchstpräzision sind die bestimmenden Eigenschaften der Marke EBEL“, sagt Marketingleiterin Mary Leach. „Die neue Kreativkampagne ,Beauty Marries Function‘ verwirklicht unsere Philosophie, indem die architektonische Eleganz der phänomenalen Villa Turque perfekt in Szene gesetzt wird.“



Le Corbusier beschrieb die Villa Turque einst als „ein Werk von Kunst und wahrer Architektur“. Die spektakuläre Raumaufteilung ist ein Abbild unerschöpflicher kreativer Genialität und technischer Meisterleistung. Dieses eloquente architektonische Meisterwerk verankert EBELs Grundwerte und dient als Inspirationsquelle. Heute ist die Villa Turque nach wie vor die reale, symbolische und emotionale Heimat der Marke.

 

Artikel von: EBEL c/o Gretz Communications AG
Artikelbild: © agsandrew – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

„Beauty Marries Function“ – EBELS neues Kreativkonzept

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.