Wie Sie bei Maniküre, Coiffeur und Körperpflege deutlich sparen können

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wie Sie bei Maniküre, Coiffeur und Körperpflege deutlich sparen können
Jetzt bewerten!

Natürlich gibt es kaum Entspannenderes, als sich bei der Nagelpflege, beim Coiffeur oder in der Parfümerie einmal so richtig verwöhnen zu lassen. Allerdings kann das auch ganz schön ins Geld gehen. Wir zeigen Ihnen alternativ drei Möglichkeiten, wie Sie – vielleicht sogar für ein echtes Wellnesswochenende? – kreativ und mit Spass sparen und dennoch top aussehen können.

Gel-Maniküre selber machen

Statt ein- bis zweimal im Monat neue Gelnägel machen zu lassen, können Sie sich auch ein Modellage-Set für zu Hause anschaffen. Sollten Sie diese Form der Maniküre noch nie probiert haben oder bisher nur mit Acrylnägeln vertraut sein, lohnt sich ein Erstbesuch beim Spezialisten. Gönnen Sie sich dabei ruhig eine teure, dafür aber wirklich gute Behandlung, damit Sie sich dort so viel wie möglich abschauen können. Am besten funktioniert dies natürlich zu zweit. Vielleicht hat Ihre beste Freundin Lust, sich die Anschaffungskosten mit Ihnen zu teilen? So können Sie einander beim Auftragen helfen und ganz nebenbei einen relaxten Home-Spa-Tag einlegen.

Haare zu Hause nachfärben

Sie sind äusserst zufrieden mit der Coloration Ihres Lieblingscoiffeurs, können sich aber das teure Färben nicht jedes Mal leisten, wenn sich wieder neue graue Haare zeigen oder der Ansatz sichtbar wird? Dann fragen Sie Ihren Coiffeur einfach, ob er Ihnen eine Mixtur für die Heimanwendung verkauft, mit der Sie diese kleineren Makel ausmerzen und die Zeit bis zur nächsten Volltönung überbrücken können. Erstaunlich oft lautet die Antwort Ja, solange Sie zu verstehen geben, dass Sie dem Salon für das Komplettpaket Färben weiterhin treu bleiben. Übrigens: Wenn Sie Strähnchen ein wenig tiefer ansetzen lassen als an der Kopfkrone, wirken sie länger frisch und natürlich.

Inhaltsstoffe kaufen – nicht Marken

Selbstverständlich hat es einen tollen Glamour-Effekt, in der Lieblingsparfümerie richtig exklusive Beautyprodukte einzukaufen. Leider zahlen Sie dabei aber im Zweifelsfall bis zu zwei Drittel des Preises nur für den Markennamen (und dessen Werbeausgaben). Der Trick: In preiswerteren Produkten, die Sie etwa in der Drogerie oder online bekommen, sind oft dieselben Wirkstoffe enthalten. Machen Sie einfach mal den Test: Recherchieren Sie online die entscheidenden Inhalte Ihrer Lieblingsprodukte und spielen Sie dann Beautydetektiv bei der weniger prestigeträchtigen Konkurrenz – Sie werden überrascht sein! Und vielleicht sogar feststellen, dass sich viele Mittel sogar selber machen lassen.


Ihr Kommentar zu:

Wie Sie bei Maniküre, Coiffeur und Körperpflege deutlich sparen können

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.