Augenringe perfekt abdecken mit Concealer (Video)

15.05.2016 |  Von  |  Hautpflege, Make-Up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Augenringe perfekt abdecken mit Concealer (Video)
3.33 (66.67%)
6 Bewertung(en)

Obwohl du Concealer benutzt, hast du das Gefühl, dass sich deine Augenringe nicht richtig abdecken lassen? Du hast schon viele Produkte ausprobiert, aber warst bisher nie wirklich zufrieden mit dem Ergebnis?

Wir haben ein paar Tipps und Tricks für dich, wie du Augenringe effektiv abdecken kannst. Oft ist nämlich gar nicht der Concealer schuld, sondern die Auftragetechnik ist verkehrt. Lese jetzt, wie du Concealer richtig aufträgst!

Tipps zur Concealer-Wahl

  • Der Concealer sollte immer etwas heller als dein natürlicher Hautton und als deine Foundation sein. Auf keinen Fall darf er dunkler sein! Damit betonst du Augenringe nur noch mehr.
  • Ob der Concealer vor oder nach der Foundation aufgetragen wird, darüber lässt sich streiten. Die einen sagen, es wäre besser, ihn vorher aufzutragen. Die anderen sind hingegen der Meinung, es wäre besser, ihn erst nach der Foundation aufzugeben, da er sonst wieder verwischt. Probiere am besten selbst aus, was für dich gut funktioniert.
  • Solltest du sehr starke Augenringe haben, schafft ein Korrektor Abhilfe. Diesen bekommst du in verschiedenen Farben, mit denen du die Farbe der Augenringe neutralisieren kannst. So gleichst du bläuliche Augenschatten mit einem rosa- oder pfirsichfarbenen Korrektor aus, während du rötliche Augenringe mit einem grünen Korrektor kaschierst. Sehen die Augenschatten violett aus, sorgt ein gelblicher oder orangefarbener Korrektor für einen Farbausgleich. Wichtig: Du solltest zuerst den Korrektor und darüber unbedingt noch den Concealer auftragen.
  • Noch bevor du einen Korrektor oder Concealer verwendest, solltest du die Haut unter den Augen mit einer auf deinen Hauttyp abgestimmten Augencreme pflegen. Bei der Wahl der Augencreme solltest du dich an der Haut direkt unter dem Auge orientieren und schauen, ob diese eher ölig oder trocken ist.


Concealer auftragen – so geht es richtig

Vielleicht hast du Concealer bisher so aufgetragen: Du hast den Concealer in Form eines Halbmondes direkt unter dein Auge aufgegeben oder das Produkt punkteweise direkt unter dem Auge aufgetragen und dann eingearbeitet. Das ist zwar grundsätzlich nicht falsch, hat aber nicht so einen starken Frischekick-Effekt und oft werden die Augenringe dadurch eher betont, als kaschiert.

Besser ist es, den Concealer nicht nur auf die Augenringe selbst zu geben, sondern diesen grossflächiger aufzutragen. Und zwar in Form eines umgedrehten Dreiecks, dessen gerade Seite vom inneren zum äusseren Augenwinkel und dessen Spitze nach unten zur Wangenmitte zeigt. Arbeite das Produkt dann gut in die Haut ein und verblende die Ränder. Diese Technik hat den Vorteil, dass sie die Augenringe nicht nur optimal abdeckt, sondern auch die Wangenmitte schön hervorhebt und das Auge optisch ein wenig anhebt und liftet. So wirkt der Blick viel wacher, das Auge grösser und der gesamte Teint viel strahlender und frischer.

Du kannst den Concealer direkt mit den Fingern einarbeiten. Nehme dafür den Ringfinger, weil dieser am wenigsten Druck ausübt. Der Concealer erwärmt sich durch die Körperwärme und lässt sich so besonders gut einarbeiten. Zum Auftragen kannst du aber auch einen angefeuchteten Beautyblender oder einen speziellen Concealer-Pinsel nehmen.

Mit Puder kannst du den Concealer noch fixieren, damit er auch wirklich den ganzen Tag hält. Gebe dazu etwas loses Puder mit einem speziellen Puderpinsel auf die concealten Partien. Aber Achtung: Wenn die Haut unter den Augen sehr trocken ist oder du bereits Fältchen unter dem Auge hast, ist Puder keine gute Wahl, da dieses die Haut noch mehr austrocknen lässt und sich in den Fältchen absetzt. In so einem Fall kannst du ein Kosmetiktuch nehmen und davon eine Lage lösen. Mit dieser dünnen Lage betupfst du dann die abgedeckten Stellen. So bekommst du ein mattes Finish und der Concealer hält länger!

 

Artikelbild: © vgstudio – Shutterstock.com

Über Irina Kapatschinski

Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit hat sich Irina Kapatschinski einen grossen Traum erfüllt und ihr Hobby zum Beruf gemacht. Seit 2011 arbeitet sie als freiberufliche Texterin und schreibt über ihre Lieblingsthemen Mode, Beauty, Wohnen und Einrichten. Sie ist ausserdem eine überzeugte Optimistin und Lebensgeniesserin.


Ihr Kommentar zu:

Augenringe perfekt abdecken mit Concealer (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.